Über itbh

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat itbh, 157 Blog Beiträge geschrieben.

Podcast 42 – Lehre und Forschung (Episode 16)

Sascha Diedler wurde in Langenhagen (bei Hannover) 1988 geboren. Nach seiner Freiwilligendienst in Costa Rica (u.a. Betreuung eines lokalen Abfallprojektes) studierte er Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Bremen mit dem Bachelor Schwepunkt: Luft- und Raumfahrt. Im Schwerpunkt »Systementwicklung und Innovationsmanagement« mit dem Fokus auf Umwelthemen machte er seinen Master zum Thema »Ermittlung von Ressourcenschonungspotenzialen in der Aluminiumindustrie anhand einer Delphi-Befragung«. Seit 2016 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut »Sustainable Resource and Waste Management« (Arbeitsgruppe des Instituts für Umwelttechnik und Energiewirtschaft) an der TUHH und promovierd zum Thema »Strategies for resource-optimized treatment of waste electrical and electronic equipment in the international [...]

2021-09-14T18:34:51+02:0027. Januar 2021|Allgemein, Podcast 42|

Stormaner Wirtschaftsforum 2020 zu Onlinebildung an Schulen und Hochschulen

Wenn über die Zukunft der Bildung diskutiert wird, sind die Knackpunkte seit Jahren dieselben: Lernkonzepte, zu wenige Lehrer und eine schlechte technische Ausstattung. Mit der Corona-Pandemie hat die Diskussion über die Qualität der Bildung an Schulen und Hochschulen eine neue Dynamik erhalten. Im Fokus: die Onlinebildung. Beim Stormarner Wirtschaftsforum – dieses Mal als hybride Veranstaltung im Glantz & Gloria in Delingsdorf und über das Internet abrufbar - waren sich die Vertreter aus Ministerium, Lehre und Wirtschaft einig. Es wird höchste Zeit, das gesamte Bildungssystem inhaltlich, organisatorisch und technisch zu modernisieren, um international wettbewerbsfähig zu bleiben und so den Wohlstand [...]

2021-09-14T18:49:42+02:0030. Oktober 2020|Allgemein|

Online-Kompetenzzentrum für Unterrichtsgestaltung digital.learning.lab mit Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet

Wie funktioniert digitaler Unterricht? Eine Frage, die durch die Corona-Pandemie noch einmal an Bedeutung gewonnen hat. Die Hamburger Plattform digital.learning.lab liefert mit über 200 digitalen Unterrichtsbausteinen Antworten darauf und wurde nun im Rahmen des Europäischen Comenius-EduMedia-Wettbewerbs ausgezeichnet. Ziel des Wettbewerbs der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien ist die Auszeichnung und Sichtbarmachung vorbildlicher Bildungstechnologien. Lehrkräfte aus ganz Deutschland können im digital.learning.lab digitale Unterrichtsbausteine, Tools sowie weitere Impulse zu digitalen Medien im Schulkontext als Inspiration für den eigenen Unterricht finden. Und mehr noch: Sie können auch eigene Inhalte veröffentlichen und so mit anderen Lehrkräften teilen. Entwickelt wurde das digital.learning.lab von [...]

2021-09-14T18:59:57+02:0028. September 2020|Allgemein|

Neue Publikation in “Open Access Schriftenreihe Open” Discourse Series zum Einsatz des digital.learning.lab in der universitären Lehrkräftebildung

Digitalisierung ist mittlerweile viel mehr als nur ein Begriff in unserem alltäglichen Sprachgebrauch. In einer zunehmend digital geprägten Welt, insbesondere im Zuge des Umgangs mit der Corona-Pandemie, ist die schulische Unterrichtsgestaltung mit grundlegenden Anforderungen und daraus resultierenden Veränderungen konfrontiert. Digitale Medien versprechen Potenziale, um einerseits neue Lernwege zu ermöglichen sowie Lernprozesse zu unterstützen und auf der anderen Seite Schüler:innen auf eine immer stärker digitalisierte Lebens- und Arbeitswelt vorzubereiten. Die Schüler:innen haben vor diesem Hintergrund also umso mehr digitale Kompetenzen (weiter-)zuentwickeln, um in einer veränderten Lebens- und Arbeitswelt gestaltend zu wirken. Folgerichtig brauchen dann auch Lehrkräfte neue Kompetenzprofile, um digitale [...]

2021-09-15T13:51:38+02:0022. September 2020|Allgemein|

Auftaktpublikation der Open Access Schriftenreihe “Open Discourse Series” zum Methodenkonzept “Vom Nowland zum Nextland” für den digitalen Strukturwandel

Der digitale Strukturwandel stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Diese komplexen Herausforderungen zu beschreiben und dabei die richtigen Begriffe und Konzepte zu verwenden ist meist sehr schwierig. Die erste Publikation der neuen Open Access Schriftenreihe "Open Discourse Series" des Instituts für Technische Bildung und Hochschuldidaktik der Technischen Universität Hamburg, gehostet bei TUHH Open Research der eigenen Universitätsbibliothek, greift nun genau diese Herausforderungen des digitalen Wandels auf, vor der Organisationen stehen. Das im Rahmen der ersten Publikation der neuen Schriftenreihe vorgestellte Methodenkonzept zur Gestaltung des Strukturwandels gibt den Akteur:innen Bilder und Symbole an die Hand, um die Veränderungen vereinfacht zu beschreiben [...]

2021-09-15T13:55:49+02:0021. September 2020|Allgemein|

Veröffentlichung des Praxisleitfadens für die Zusammenarbeit von Schule und Zivilgesellschaft beim Forum Bildung Digitalisierung

Im Auftrag des Forum Bildung Digitalisierung, eine gemeinsame Initiative acht großer deutscher Stiftungen, wurde am Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik der Technischen Universität Hamburg zwischen November 2019 und Juli 2020 eine Studie durchgeführt, um bestehende Erfahrungen in der Zusammenarbeit von Schulen und zivilgesellschaftlichen Initiativen zu sammeln und aufzubereiten. Dies erfolgte einerseits über jeweils eine Online-Umfrage unter Schulleitungen sowie zivilgesellschaftlichen Initiativen zwischen Februar und Mai 2020 und andererseits in einem Evaluations-Workshop am 7. Mai 2020. Die gesammelten Erfahrungsberichte werden in einem nun veröffentlichten Praxisleitfaden zusammengeführt, um Schulen im Allgemeinen und Schulleitungen im Besonderen dabei zu unterstützen, sich gemeinsam mit [...]

2021-09-15T14:00:44+02:0017. September 2020|Allgemein|

Zwei neue Publikationen vom ITBH

In der Sonderausgabe 2020 des fnma-Magazins "Plötzlich online" sind wir mit der Umfrage "Upside down - Einblicke in Lehre und Lernen an der TU Hamburg in Zeiten von Corona" vertreten. Hier geht es zum Download. Zukunft Lernwelt Hochschule aus der Reihe "Lernwelten" ist die 2. Publikation im Rahmen des Projekts "Lernwelt Hochschule 2030" und widmet sich Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung: Die Beiträge dieses Bandes zeigen zum einen Optionen der Gestaltung auf den Feldern Hochschulorganisation, Hochschuldidaktik, digitale Strukturen und physische Lehr- und Lernräume auf, zum anderen wird ein „Werkzeugkasten“ zur Verfügung gestellt, der bei [...]

2021-09-15T15:10:43+02:0019. Juni 2020|Allgemein|

ITBH Anschrift

Technische Universiät Hamburg Insitut für Technische Bildungund Hochschuldidaktik (G-3)

---------------

Am Irrgarten 3-9 (Gebäude Q)
21073 Hamburg

Phone: +4940428783583

Web: www.itbh-hh.de

Neueste Beiträge

Nach oben