SCIL Trend- und Community Day: KI trifft Bildung

2019-scil1

Das ITBH wurde von der Universität St. Gallen gebeten, am 6. scil Trend- & Community Day einen Vortrag zum Thema Potenziale von KI in der Berufsbildung zu halten

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Lehr- Lernumgebung steckt noch in den Kinderschuhen. Wie können Augmentierungsstrategien aussehen, KI im Lernprozess gewinnbringend für die Bildung zu nutzen? Education Bots und Chatbots sind erste Lösungen, die hier in prototypischem Umsetzungen gezeigt wurden. Es sind bis jetzt vorwiegend Assistenzsysteme, die einen Lernprozess unterstützen, aber das Potenzial wird sichtbar. KI kann z.B. automatisch Inhalte generieren und wissenschaftliche Publikationen anfertigen oder auf Informations- und Instruktionsplattformen eingesetzt werden, um Einheiten zur Wissensvermittlung individualisiert anzubieten. Wie werden wir in Zukunft damit als Bildungsgestalter umgehen?



2019-scil2


Dr. Henning Klaffke und Prof. Dr Sabine Seufert mit "Pepper"

Dr. Henning Klaffke des ITBH stellte in dem Vortrag "Potenziale der KI für die Berufsbildung" die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie vor, die dieses Jahr vom ITBH angefertigt wurde. Ziel der Machbarkeitsstudie war die Identifikation von Potenzialen einer KI den Kuratierungsprozess einer Online-Redaktion für eine Webseite im Bereich der beruflichen Bildung zu unterstützen.

Hier sind Informationen über den scil Trend- & Community Day